für Unternehmen

INKLUSIVEberatung für

Unternehmerische Ziele

Steigerung des wirtschaftlichen Erfolgs durch
˘Arbeitergeberattraktivität
˘ Bindung (Senkung der Fluktuationsrate)
˘ Marketingvorteile (Imageaufbau „soziale Verantwortung“)
˘ Glaubwürdigkeit / Sympathie bei den Stakeholders
˘ Problemlösungsvorteile, …

Individuelle Ziele der Mitarbeiter*innen

˘Gesellschaftliche Verantwortung als positiv wirkende Kraft zwischen Mitarbeiter*innen und Unternehmen;
˘Chancengenerierung; Stärkung der Widerstandskraft, …

–> Gesellschaftliche Wertschöpfung entsteht aus dem Zusammenspiel von Menschen, Umwelt und Wirtschaft. Unternehmen, die sich ihrer Auswirkungen bewusst sind und diese offenlegen, stellen einen großen Wert für die Gesellschaft dar. Sie gehen über kurzfristiges Profitdenken hinaus, indem sie zukünftige gesellschaftliche Entwicklungen in ihre Geschäftsstrategie integrieren.

Nachhaltig und innovativ

Durch Vorsorgemaßnahmen können Unternehmen negative soziale oder Umwelt- Auswirkungen vermeiden und positive Entwicklungen verstärken.
Sie pflegen die Beziehungen zu ihren Stakeholdern, sind innovativ und damit international erfolgreich.
Aktive Verantwortungsübernahme (auch Corporate Social Responsibility, kurz CSR) ist der erste Schritt dazu, einen unternehmerischen Beitrag zu ermöglichen, indem ökologisch und sozial ausgerichtete Unternehmensziele in die Geschäftsstrategie integriert werden.